Birgit Auweiler (vocals), Manuel Seng am Flügel und Isabelle Bodenseh, die Dame mit 
den 7 Instrumenten, präsentieren ein neues Programm mit alten Songs aus der
Wirtschaftswunderzeit…
Caterina Valente war in den 50ern bis weit in die 70er Jahre eine der größten Unterhaltungs- 
künstlerinnen
weltweit. Nicht nur in Deutschland wurde sie während der Wirtschaftswunderzeit für ihre heiteren
Schlager geliebt – auch in den USA und Südamerika prägte sie als Jazzsängerin mit
Frank Sinatra, Ella Fitzgerald und vielen anderen Musikern die Songs ihrer Generation.
Birgit Auweiler (Gesang, Gitarre) und ihre Mitmusiker (Piano, Querflöte, Drums, Congas,
Bongos, Maracas) spielen für Sie
deutsche Unterhaltungsschlager, amerikanische Standards,
Bossas und Sambas – kurzum: alles, was die Musik von Caterina Valente so einzigartig
machte!